Caffè del Doge Monoorigine Bundle 11 Länder Arabica, Robusta ganze Bohnen

Caffè del Doge Monoorigine Bundle 11 Länder Arabica, Robusta ganze Bohnen
39,89 € * 79,99 € * (50,13% gespart)
Inhalt: 2.75 Kilogramm (14,51 € * / 1 Kilogramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Tage*

  • B006
  • 3.3 kg
  • PF038700
  • Doge
Mindesthaltbarkeit:      02/2020




Das Doge Sparset lässt keine Wünsche offen. Sie können vier verschiedene Kaffeesorten... mehr
Produktinformationen "Caffè del Doge Monoorigine Bundle 11 Länder Arabica, Robusta ganze Bohnen"


Das Doge Sparset lässt keine Wünsche offen. Sie können vier verschiedene Kaffeesorten probieren

  • Monoorigine China: FENGMI DRAGON
Zugegeben, wenn Sie an Kaffee denken, hat man gerade China nicht auf den Schirm. Aber die letzten Jahre hat sich China zu einem beliebten Kaffeeanbauer entwickelt. Wieso auch nicht, China hat die gleichen klimatischen Bedigungen, wie andere Länder auch. Dieser Exot eignet sich für diejenigen, die einen leichten und sehr gut Verträglichen Kaffee genießen möchten, ohne dabei bitter zu wirken. In der Tasse präsentiert er sich mit einer leichten Crema und einer ausgewöhnlichen Süße. Im Abgang lässen sich klänge von Melisse rausschmecken.
  • Monoorigine Äthiopien: YIRGACHEFFE ABAYA LAKE
Der bekannteste Kaffee in Äthiopien "Yirgacheffe", angebaut in der Nähe des Abaya-Sees, im Herzen des Sidamo-Hochlandes. Der quantitative Ertrag der Plantagen ist sehr gering und variiert von Jahr zu Jahr. Diese sind von den klimatischen Bedingungen abhängig die von einem Extrem ins anderen übergehen können. Gekennzeichnet durch seinen starken Geschmack mit weinig Säure und ein intensives Aroma von Gewürzen, unter denen Zimt und Erdbeeren hervorsticht. Er wird von allen Fans als der Prinz des afrikanischen, arabischen Kaffees betrachtet.
  • Monoorigine Indien: PLANTATION AA CHANDRAGIRI

M.P. Devaiah gilt als einer der größten Kenner des indischen Kaffees, deswegen wurde von ihm die Arabica Bohnen für Doge ausgesucht. Die Kaffeepflanze wächst auf den höchsten Plantagen im Bundesstaat Karnataka, geschützt von hohen Bäumen, um die die Tellycherry Extrabold Pfefferpflanze gewickelt ist. Sehr große, gleichmäßige und gut polierte Bohnen. In der Tasse entfaltet der Kaffee sein volles Aroma, einen mittleren Körper, wenig Säure und einen leichten, feinen Hauch von Gewürzen und Milchschokolade.

  • Monoorigine Indonesien: JAVA JAMPIT KAWAH IJEN
Im östlichen Teil der Insel Java befindet sich ein Vulkankomplex, da befindet sich auch der berühmte KAWAH IJEN See. An diesem Komplex in etwa 1000 Meter Höhe, wächst diese einzigartige Arabicabohne. Die Bohne schmeckt wunderbar süß mit einem reichen Bouquet nach Äpfel. Die perfekte Balance zwischen Säure und Körper runden das Ergebnis ab.
  • Monoorigine Indonesien von der Insel Flores
Die reine Robusta Bohne von der indonesischen Insel Flores ist ein Exot und in einer Monoorigine (Mono = einzel) Form kaum zu finden. Die Besonderheit dieser Sorte schmeckt man sofort, ein leicht kräftiger Geschmack ohne dabei bitter zu wirken. Die leichte florale Säure rundet das Ergebnis ab. In der Tasse präsentiert er sich mit einer wunderbaren hellbraunen Crema und lädt zu einer zweite Tasse ein. Primär empfehlen wir diese Bohnen als Espresso zu genießen. Die Puristen unter Ihnen, werden den Unterschied schmecken.
  • Monoorigine Sumatra: TAKENGON I.S.G. (INDEPENDENT SMALL GROWERS)
Dieser Kaffee wird von verschiedenen kleinen Produzenten in der Stadt Takengon am Ufer des Laut Tawar-Sees im äußersten Nordwesten von Sumatra bezogen. Hierbei handelt es sich um sehr traditionelle Familienbetriebe, die kleine Mengen Kaffee produzieren, in der Regel neben anderen Pflanzen, die für den Eigenbedarf der Familie verwendet werden. Die Kaffeepflanzen wachsen in 850 - 1500 Meter Höhe. Schröpfen von Notizen. Der Kaffee schmeckt süß, hat Noten von Zedern und Vanille. Besitzt einen großen Körper mit lang anhaltendem Abgang.
  • Monoorigine Brasilien: MOGIANA CAVALIER RIZZARDINI

Eine sorgfältige Auswahl von Arabicabohnen, werden von lokalen Produktmanagern für Caffè del Doge ausgewählt. Diese Bohnen kommen von der hohen Mogiana-Hochebene, bekannt für seinen Kaffee mit einer besonderen aromatischen Balance und Süße Die Plantagen, die zwischen 1100 und 1250 Metern liegen, erhalten während des ganzen Jahres häufige Niederschläge und konstante Temperaturen. Diesen Kaffee haben wir Cavalier Rizzardini gewidmet, dem Gründer des Caffè del Doge im Jahre 1952 und ein großer Kenner des brasilianischen Kaffees

  • Monoorigine Guatemala: HUEHUETENANGO XINABAJUL SHBI

Im Nordwesten von Guatemala, an der Grenze zu Mexiko, befindet sich das Departamento Huehuetenango, am Fuße des Cuchumatanes, die höchste nicht-vulkanische Bergkette Mittelamerikas. Hier wird der High-End-Kaffee produziert. Der Kaffee wächst zwischen 1500 und 1900 Metern im Schatten hoher Bäume und wird von Bauern aus der ethnischen Gruppe der Maya angebaut. Dieser Kaffee wird ausschließlich aus der Coffea Arabica-Pflanzen (der Sorten Typica, Bourbon und Caturra) hergestellt

  • Monoorigine Kolumbien: SUPREMO 18 BACHUE

Die Göttin Bachué (aus der Chibcha-Sprache "die mit der nackten Brust"), ist eine Muttergöttin, die laut der Mythologie die Mutter der Menschheit ist. Sie tauchte mit einem Baby in den Armen aus dem Wasser, des Iguaque Sees, auf und kehrte dort als eine Schlange zurück. Der Legende nach kommt sie manchmal aus der Unterwelt zurück, um Ihre Leute zu führen. Die Verwendung von Goldstaub in religiösen Ritualen hat die Legende von El Dorado geschaffen.

Diese reinen kolumbianischen Bohnen haben einen ausgewogenen Körper, Noten von süßem Kakao mit einer interessanten Fruchtnote und mittlerer Säure. Diese Mono-Ursprungs-Selektion erinnert an leckere Kirschen. Es ist ein Arabica-Kaffee mit einem intensiven Aroma und einem tollen Finale

  • Monoorigine Peru: CAJAMARCA EL GUABO ORGANC

Die Plantage El Guabo befindet sich in der Region San Ignacio in den riesigen Hochländern im Norden Perus. Dort arbeiten 120 Familien, von denen jede eine Fläche von etwa drei Hektar bewirtschaftet. Der leichte Körper, dieser Bohnen, verbindet frische Zitronennoten mit der intensiven Süße des Honigs.

  • Monoorigine Kuba: SERRANO SUPERIOR CRYSTAL MOUNTAINS

Die erste Kaffeeplantage taucht 1748 in Kuba auf, doch die bedeutende Produktionssteigerung begann 1789. Zu der Zeit kamen tausenden Haitianer, die aufgrund des bewaffneten Sklavenaufstandes aus Haiti fliehen mussten. Der SERRANO SUPERIOR ist ein Kaffee mit reichhaltigem Aroma mit einem angenehmen Abgang. Der Serrano wächst im Vergleich zu anderen karibischen Kaffees in relativ geringer Höhe und erhält dank der Feuchtigkeit der Umgebung und der Fülle des Bodens einen überraschend vollmundigen Charakter. Ein Kaffee mit einem intensiven und reichen Aroma und zugleich weich.

  • Zubereitung als Kaffee und Espresso
  • 11 x 250 g Bohnen
  • für die Verwendung Siebträgermaschinen und Vollautomaten
Weiterführende Links zu "Caffè del Doge Monoorigine Bundle 11 Länder Arabica, Robusta ganze Bohnen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Caffè del Doge Monoorigine Bundle 11 Länder Arabica, Robusta ganze Bohnen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen